baden-wuerttemberg 1 K 135-22 St.-Peters-Gasse 4, 75031 Eppingen
baden-wuerttemberg 1 K 135-22 St.-Peters-Gasse 4, 75031 Eppingen
2 Bilder
Deutschland
>
Baden-Württemberg
>
1 K 135-22

Gewerbeobjekt

St.-Peters-Gasse 4, 75031 Eppingen

132.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
1 K 135-22
Adresse:
St.-Peters-Gasse 4, 75031 Eppingen
Wohn-/Nutzfläche:
79.41
Baujahr:
1860-1865
Beschreibung:
Vermietete Teileinheit (Gaststätte), Baujahr zwischen 1860 und 1865, Nutzfläche ca. 79,41 m², Instandhaltungs- und Modernisierungsstau.
Verkehrswert:
132.000 €

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Heilbronn
Versteigerungsort:
Amtsgericht Heilbronn, Knorrstraße 1, 74074 Heilbronn, 6, Sitzungssaal
Versteigerungstermin:
Dienstag, 23. Juli 2024, 10:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Eine Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. Die Sicherheitsleistung ist auch möglich durch Überweisung auf folgendes Konto der Landesoberkasse Baden-Württemberg mit den Verwendungszweckangaben: Empfänger: Landesoberkasse Baden-Württemberg Bank: Baden-Württembergische Bank IBAN: DE51 6005 0101 0008 1398 63 BIC: SOLADEST600 Verwendungszweck: 2446097272504, Az. 1 K 135/22, AG Heilbronn Eine Zuordnung der Zahlung kann nicht erfolgen, wenn der obige Verwendungszweck nicht vollständig in der Überweisung wiedergegeben wird. Die Überweisung hat jedoch so rechtzeitig (spätestens 1 Woche vor dem Termin) zu erfolgen, dass dem Gericht im Versteigerungstermin der Nachweis über die Gutschrift des Betrages von der Landesoberkasse vorliegt. Bitte beachten Sie: Aufgrund des ab 01.01.2023 geänderten Buchungswesen bei der Landesoberkasse Baden-Württemberg erfolgt die Rückzahlung der geleisteten Sicherheit voraussichtlich frühestens nach ca. vier Wochen. Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein. Einsichtnahme in das Gutachten ist nur nach Terminvereinbarung möglich.
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Eppingen Blatt 8852 BV Nr. 1

27,5 / 100 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Eppingen, Flurstück 537
Gebäude- und Freifläche
St.-Peters-Gasse 4, 75031 Eppingen
Größe: 158 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an der Teileigentumseinheit (Gaststätte im Erdgeschoss), SE-Nr. 1.

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Vermietete Teileinheit (Gaststätte), Baujahr zwischen 1860 und 1865, Nutzfläche ca. 79,41 m², Instandhaltungs- und Modernisierungsstau.

Der Versteigerungsvermerk ist am 29.12.2022 in das Grundbuch eingetragen worden.

Verkehrswert: 132.000,00 €

Hinweise:

Eine Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.

Die Sicherheitsleistung ist auch möglich durch Überweisung auf folgendes Konto der Landesoberkasse Baden-Württemberg mit den Verwendungszweckangaben:
Empfänger: Landesoberkasse Baden-Württemberg
Bank: Baden-Württembergische Bank
IBAN: DE51 6005 0101 0008 1398 63
BIC: SOLADEST600
Verwendungszweck: 2446097272504, Az. 1 K 135/22, AG Heilbronn
Eine Zuordnung der Zahlung kann nicht erfolgen, wenn der obige Verwendungszweck nicht vollständig in der Überweisung wiedergegeben wird.

Die Überweisung hat jedoch so rechtzeitig (spätestens 1 Woche vor dem Termin) zu erfolgen, dass dem Gericht im Versteigerungstermin der Nachweis über die Gutschrift des Betrages von der Landesoberkasse vorliegt.


Bitte beachten Sie:
Aufgrund des ab 01.01.2023 geänderten Buchungswesen bei der Landesoberkasse Baden-Württemberg erfolgt die Rückzahlung der geleisteten Sicherheit voraussichtlich frühestens nach ca. vier Wochen.

Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Einsichtnahme in das Gutachten ist nur nach Terminvereinbarung möglich.
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.