baden-wuerttemberg 22 K 6-22 Bühlstraße 19, 73540 Heubach
baden-wuerttemberg 22 K 6-22 Bühlstraße 19, 73540 Heubach
baden-wuerttemberg 22 K 6-22 Bühlstraße 19, 73540 Heubach
baden-wuerttemberg 22 K 6-22 Bühlstraße 19, 73540 Heubach
baden-wuerttemberg 22 K 6-22 Bühlstraße 19, 73540 Heubach
baden-wuerttemberg 22 K 6-22 Bühlstraße 19, 73540 Heubach
6 Bilder
Deutschland
>
Baden-Württemberg
>
22 K 6-22

Wohnen/Gewerbe

Bühlstraße 19, 73540 Heubach

631.580 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
22 K 6-22
Adresse:
Bühlstraße 19, 73540 Heubach
Grundstücksgröße:
1.858 m²
Beschreibung:
Wohngebäude mit angebauter Scheune und Nebengebäude, ehemaliges Wirtschaftsgebäude mit Stallung und Scheune sowie Brennerei/Mosterei
Verkehrswert:
631.580 €

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Schwäbisch Gmünd
Versteigerungsort:
Amtsgericht Schwäbisch Gmünd, Rektor-Klaus-Straße 21, 73525 Schwäbisch Gmünd, 0.11, Sitzungssaal
Versteigerungstermin:
Mittwoch, 24. Apr. 2024, 09:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden. Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Heubach Blatt 3617 BV 3

Gemarkung Heubach, Flurstück 126
Gebäude- und Freifläche, Bühlstraße 19
Größe: 1.858 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Innerörtliche Hofstelle bebaut mit einem Wohngebäude mit angebauter Scheune und Nebengebäude (Garage/Werkstatt) sowie einem ehemaligen Wirtschaftsgebäude mit Stallung und Scheune sowie Brennerei/Mosterei; wohnwirtschaftliche Nutzung zu rund 66% und gewerbliche Nutzung zu rund 34%; Charakter eines Resthofes. Das Objekt konnte nur von außen besichtigt werden.

Verkehrswert: 631.580,00 €,
davon entfällt auf Zubehör:
1.000,00 € (ein Anhänger [älterer Ladewagen/Dungstreuer, gummibereift])
580,00 € (gebrauchte Beton-Pflastersteine ca. 155 m²)

Der Versteigerungsvermerk ist am 12.04.2022 in das Grundbuch eingetragen worden.

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden.
Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten.
Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.

Bietsicherheit kann unter anderem durch rechtzeitige Überweisung geleistet werden:

Überweisung auf folgendes Bankkonto mit den Verwendungszweck-Angaben:
Empfänger: Landesoberkasse Baden-Württemberg
Bank: Baden-Württembergische Bank
IBAN: DE51 6005 0101 0008 1398 63
BIC: SOLADEST600
Verwendungszweck: 2445387077592, Az. 22 K 6/22, AG Schwäbisch Gmünd

Dem Gericht muss im Termin eine Buchungsbestätigung der Landesoberkasse Baden-Württemberg vorliegen; das Risiko hierfür trägt der Einzahler.


Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.


Bitte beachten Sie das Merkblatt des Amtsgerichtes (pdf-Datei)



Betreibender Gläubiger bzw. weitere Informationen:
Raiffeisenbank Rosenstein eG
Bahnhofstraße 2, 73540 Heubach
Aktenzeichen: 62279/25
Herr Krauß
Telefon: 07173 1809170
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.