baden-wuerttemberg K 90-22 Vaihinger Straße 40, 40/1, 74372 Sersheim
baden-wuerttemberg K 90-22 Vaihinger Straße 40, 40/1, 74372 Sersheim
baden-wuerttemberg K 90-22 Vaihinger Straße 40, 40/1, 74372 Sersheim
baden-wuerttemberg K 90-22 Vaihinger Straße 40, 40/1, 74372 Sersheim
baden-wuerttemberg K 90-22 Vaihinger Straße 40, 40/1, 74372 Sersheim
baden-wuerttemberg K 90-22 Vaihinger Straße 40, 40/1, 74372 Sersheim
baden-wuerttemberg K 90-22 Vaihinger Straße 40, 40/1, 74372 Sersheim
7 Bilder
Deutschland
>
Baden-Württemberg
>
K 90-22

Mehrfamilienhaus

Vaihinger Straße 40, 40/1, 74372 Sersheim

862.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Aufhebung der Gemeinschaft
Aktenzeichen:
K 90-22
Adresse:
Vaihinger Straße 40, 40/1, 74372 Sersheim
Wohn-/Nutzfläche:
134
Baujahr:
1927
Beschreibung:
Unterkellertes Zweifamilienwohnhaus Vaihinger Straße 40, Baujahr 1927, Wohn-/Nutzfläche ca. 134 m², 3+1/2-Zimmer-Wohnung im EG, 2-Zimmer-Wohnung im OG; Einfamilienhaus Vaihinger Straße 40/1, Baujahr 1927 als Scheune, Umbau zu Wohnhaus 1977, Wohn-/Nutzfläche ca. 133 m², Anbau Hofüberdachung; Garagengebäude (Baujahr 1964, 2 Garagen, sanierungsbedürftige 1-Zimmer-Wohnung.); Garage, Außenanlagen; Ölzentralheizung zur Versorgung beider Wohnhäuser und der 1-Zimmer-Wohnung.
Verkehrswert:
862.000 €

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Vaihingen/Enz
Versteigerungsort:
Amtsgericht Vaihingen an der Enz, Heilbronner Straße 17, 71665 Vaihingen, 0.08, Sitzungssaal
Versteigerungstermin:
Montag, 30. Sept. 2024, 10:30

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden. Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Sersheim Blatt 1272 BV Nr. 1

Gemarkung Sersheim, Flurstück 1450
Gebäude- und Freifläche, Vaihinger Straße 40, 40/1
Größe: 1.099 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen - Angaben ohne Gewähr):
Unterkellertes Zweifamilienwohnhaus Vaihinger Straße 40, Baujahr 1927, Wohn-/Nutzfläche ca. 134 m², 3+1/2-Zimmer-Wohnung im EG, 2-Zimmer-Wohnung im OG; Einfamilienhaus Vaihinger Straße 40/1, Baujahr 1927 als Scheune, Umbau zu Wohnhaus 1977, Wohn-/Nutzfläche ca. 133 m², Anbau Hofüberdachung; Garagengebäude (Baujahr 1964, 2 Garagen, sanierungsbedürftige 1-Zimmer-Wohnung.); Garage, Außenanlagen; Ölzentralheizung zur Versorgung beider Wohnhäuser und der 1-Zimmer-Wohnung.

Verkehrswert: 862.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 24.02.2023 in das Grundbuch eingetragen worden.

Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden. Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten.

Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.

Bietsicherheit kann unter anderem durch rechtzeitige Überweisung geleistet werden:

Überweisung auf folgendes Bankkonto mit den Verwendungszweck-Angaben:

Empfänger: Landesoberkasse Baden-Württemberg
Bank: Baden-Württembergische Bank
IBAN: DE51 6005 0101 0008 1398 63
BIC: SOLADEST600
Verwendungszweck: 2346079000634, Az. K 90/22 AG Vaihingen an der Enz

Dem Gericht muss im Termin eine Buchungsbestätigung der Landesoberkasse Baden-Württemberg vorliegen; das Risiko hierfür trägt der Einzahler.


Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Antragstellervertreter:
RAe Mitländer
Telefon: 07042 28960
Aktenzeichen: 637/22

Antragsgegnervertreter:
RA Zeitvogel
Telefon: 0711 8600800
Aktenzeichen: 33/23HA15
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.