bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
bayern 0002K0021-2021 Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
10 Bilder
Deutschland
>
Bayern
>
0002K0021-2021

Einfamilienwohnhaus

Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt

18.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0002K0021-2021
Adresse:
Rüderner Straße 16, 97357 Prichsenstadt
Baujahr:
ca. 1900
Beschreibung:
Einfamilienwohnhaus, nicht unterkellert, eingeschossig, Dachgeschoss ausgebaut, Spitzboden nicht ausgebaut, Baujahr ca. 1900, Beheizung über Einzelholzöfen, Warmwasserversorgung über Boiler, kein Energieausweis mit ehemaligem Werkstattanbau, sowie mit einem Freisitz und einer ehemaligen Garage. Das Flurstück 65 verfügt über eine öffentliche Zufahrt über den Weg Flurstück 61, die jedoch aufgrund des fehlenden Ausbaus nur eingeschränkt zu nutzen ist. Das Wohnhaus befindet sich im Innen- und Außenbereich in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand. Das Haus hat niedrige Deckenhöhen und durch den Anbau einen verwinkelten Grundriss. Die sanitären Anlagen entsprechen nicht den heutigen Anforderungen. Das Haus verfügt über keine Zentralheizung. Der Brandschaden erstreckt sich auf 2 Räume, hier ist zum Ortstermin nicht erkennbar inwieweit die Deckenbalken zwischen Erdgeschoss und Dachgeschoss nachhaltig geschädigt wurden. Durch den starken Pilzbefall, die Feuchtigkeit und die ausschließlich im Haus gehaltenen Katzen riecht das Haus deutlich muffig. Der Aufenthalt in den mit Pilz befallenen Räumen ist als gesundheitsschädlich einzustufen.
Verkehrswert:
18.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Eingetragen im Grundbuch des Amtsgerichts Kitzingen von Kirchschönbach Gemarkung Flurstück Wirtschaftsart u. Lage Anschrift Hektar Blatt Kirchschönbach 65 Gebäude- und Freifläche Rüderner Straße 16 0,0379 680    
Blatt:
680
Flurstück:
65
Gemarkung:
Kirchschönbach
Grundstücksgröße:
0,0379 Hektar

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Würzburg
Versteigerungsort:
Amtsgericht Würzburg, Ottostraße 5, EG Saal B 001
Versteigerungstermin:
Mittwoch, 4. Sept. 2024, 13:30

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Gemäß §§ 67 - 70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden. Die Sicherheit beträgt 10 % des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Einfamilienwohnhaus, nicht unterkellert, eingeschossig, Dachgeschoss ausgebaut, Spitzboden nicht ausgebaut, Baujahr ca. 1900, Beheizung über Einzelholzöfen, Warmwasserversorgung über Boiler, kein Energieausweis mit ehemaligem Werkstattanbau, sowie mit einem Freisitz und einer ehemaligen Garage.
Das Flurstück 65 verfügt über eine öffentliche Zufahrt über den Weg Flurstück 61, die jedoch aufgrund des fehlenden Ausbaus nur eingeschränkt zu nutzen ist.

Das Wohnhaus befindet sich im Innen- und Außenbereich in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand. Das Haus hat niedrige Deckenhöhen und durch den Anbau einen verwinkelten Grundriss. Die sanitären Anlagen entsprechen nicht den heutigen Anforderungen. Das Haus verfügt über keine Zentralheizung. Der Brandschaden erstreckt sich auf 2 Räume, hier ist zum Ortstermin nicht erkennbar inwieweit die Deckenbalken zwischen Erdgeschoss und Dachgeschoss nachhaltig geschädigt wurden. Durch den starken Pilzbefall, die Feuchtigkeit und die ausschließlich im Haus gehaltenen Katzen riecht das Haus deutlich muffig. Der Aufenthalt in den mit Pilz befallenen Räumen ist als gesundheitsschädlich einzustufen.;

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.