0 Bilder
Deutschland
>
Bayern
>
0002K0038-2023

Einfamilienhaus und Carport

Haldeweg 1, 87785 Winterrieden

245.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Aufhebung der Gemeinschaft
Aktenzeichen:
0002K0038-2023
Adresse:
Haldeweg 1, 87785 Winterrieden
Wohn-/Nutzfläche:
179
Baujahr:
1991
Beschreibung:
Einfamilienhaus und Carport in Winterrieden
Verkehrswert:
245.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Winterrieden Blatt 1338
Blatt:
1338
Flur:
413/2
Gemarkung:
Winterrieden
Grundstücksgröße:
744 m²

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Memmingen
Versteigerungsort:
Sitzungssaal 130, Amtsgericht Memmingen, Buxacher Str. 6
Versteigerungstermin:
Dienstag, 25. Juni 2024, 09:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Gemäß §§ 67 - 70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden. Die Sicherheit beträgt 10 % des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Laut Gutachten des Sachverständigen:
Ort, Lage: 87785 Winterrieden, Haldeweg 1
Grundstück: FlNr. 413/2 Gemarkung Winterrieden,
Grundstücksgröße:           744 m²
Objekt:           Einfamilienhaus und Carport
                      Baujahr 1991
                      Wohnfläche                                   179 m²
                      Nutzfläche Keller                              99 m²
                      Nutzfläche Carport                           26 m²
Einfamilienhaus bestehend aus Kellergeschoss, Erdgeschoss, ausgebau-tem Dachgeschoss und nicht ausgebautem Spitzboden,
Carport mit Erdgeschoss und nicht ausgebautem Dachboden
Raumaufteilung:
Kellergeschoss mit Vorraum, Waschküche, Heizungs-/Öllagerraum, 1  großen Kellerraum
Erdgeschoss mit Diele, Vorraum, WC, Küche, Wohn-/Esszimmer, Flur, Bad, 1 Zimmer, überdeckter Terrasse und überdecktem Freisitz
Dachgeschoss mit Flur/Galerie, 4 Schlafzimmer, Bad, Balkon
Ausführung:
Keller in Massivbauweise, Erd- und Obergeschoss in Holzfertigbauweise
Ausstattung:
durchschnittlich,
Holzfenster mit Isolierglas,
ölbefeuerte Zentralheizung, Heizkessel aus 1991
durchschnittlicher baulicher Wärmeschutz
Zustand:
Keller befindet sich in einem unfertigen, rohbauähnlichen Zustand,
Erd- und Dachgeschoss befinden sich in einem unfertigen und nicht bewohnbaren Zustand,
verschiedene Baumängel/Bauschäden vorhanden, Instandhaltungsstau an Fensteranstrichen und an Holzaußenwandbekleidung
Außenanlagen:
unfertiger und ungepflegter Zustand, Neuanlage erforderlich
Sonstiges:
Anschluss an Nahwärmeversorgung vorhanden
Nutzung:  Objekt ist unbewohnt und nicht vermietet

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.