bayern 0061K0011-2023 Gablonzer Weg  2, 95493 Bischofsgrün, Gemeinderecht zu einem ganzen Nutzanteil
bayern 0061K0011-2023 Gablonzer Weg  2, 95493 Bischofsgrün, Gemeinderecht zu einem ganzen Nutzanteil
bayern 0061K0011-2023 Gablonzer Weg  2, 95493 Bischofsgrün, Gemeinderecht zu einem ganzen Nutzanteil
3 Bilder
Deutschland
>
Bayern
>
0061K0011-2023

Wohnhaus und 2 Garagen

Gablonzer Weg 2, 95493 Bischofsgrün, Gemeinderecht zu einem ganzen Nutzanteil

224.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0061K0011-2023
Adresse:
Gablonzer Weg 2, 95493 Bischofsgrün, Gemeinderecht zu einem ganzen Nutzanteil
Wohn-/Nutzfläche:
214
Baujahr:
1900
Beschreibung:
Wohnhaus und 2 Garagen mit geschätzt ca. 214 m² Wohnfläche im Gablonzer Weg 2, 95493 Bischofsgrün. 2-geschossiges Wohnhaus nicht unterkellert, mit provisorisch ausgebautem Dachgeschoß. Gem. Angabe im Ortstermin wurde ein ursprüngliches Wohnhaus ca. 1900 errichtet und im Verlauf der Zeit immer wieder erweitert. Gem. Angabe der Gemeindeverwaltung wurde ca. 1976 der Obergeschoss auf das Wohnhaus gebaut.
Verkehrswert:
224.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Grundbuch Bayreuth für Bischofsgrün Blatt 2869
Blatt:
2869
Flurstück:
150
Gemarkung:
Bischofsgrün
Grundstücksgröße:
0,0772 Hektar

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Bayreuth
Versteigerungsort:
Amtsgericht Bayreuth, Justizgebäude III, Sitzungssaal E.520
Versteigerungstermin:
Donnerstag, 20. Juni 2024, 13:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Gemäß §§ 67 - 70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden. Die Sicherheit beträgt 10 % des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Wohnhaus und 2 Garagen mit geschätzt ca. 214 m² Wohnfläche im Gablonzer Weg 2, 95493 Bischofsgrün

2-geschossiges Wohnhaus nicht unterkellert, mit provisorisch ausgebautem Dachgeschoß. Gem. Angabe im Ortstermin wurde ein ursprüngliches Wohnhaus ca. 1900 errichtet und im Verlauf der Zeit immer wieder erweitert. 

Gem. Angabe der Gemeindeverwaltung wurde ca. 1976 der Obergeschoss auf das Wohnhaus gebaut;

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.