bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
bayern 1 K 8-23 Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
14 Bilder
Deutschland
>
Bayern
>
1 K 8-23

Eigentumswohnung

Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen

210.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:1 K 8-23
Adresse:Bilgeristr. 31,33, 87700 Memmingen
Grundstücksgröße: 4.100 m²
Beschreibung:27,24/1000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück FlNr. 2531/3 Bilgeristraße 31 und 33, Wohngebäude, Tiefgarage (tlw. unter Flst. 2531 und 2531/4), Grünanlage, Gebäudefläche (genaue Fläche = 0,9 qm), darauf Trafostaton Nr. 182 H V (tlw. auf Flst. 2531) der Lech-Elektrizitätswerke AG, 8900 Augsburg, Größe 4.100 m² verbunden mit dem Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 23 bezeichneten Wohnung nebst Keller- und Speicheranteil zu 4.100m²
Verkehrswert:210.000 €

Grundbuch

Blatt:12218
Flur:2531/3
Gemarkung:Memmingen

Gerichts Informationen

Amtsgericht:Memmingen
Versteigerungsort:Buxacher Str. 6, 87700 Memmingen
Versteigerungstermin:Dienstag, 12. März 2024, 10:00
Daten von Hanmark.de

Auszug aus dem

 

Gutachten

 

des Sachverständigen über den Verkehrswert für den 27,24/1000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Bilgeristraße 31 und 33, 87700 Memmingen, verbunden mit dem Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 23 bezeichneten Wohnung nebst Keller- und Speicherabteil

  • Grundbuch: Memmingen
  • Blatt: 12218
  • Gemarkung: Memmingen
  • FlurNr.: 2531/3
  • Lfd. Nr.: 2
  • 27,24/1000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück FlNr. 2531/3 Bilgeristraße 31 und 33, Wohngebäude, Tiefgarage (tlw. unter Flst. 2531 und 2531/4), Grünanlage, Gebäudefläche (genaue Fläche = 0,9 qm), darauf Trafostaton Nr. 182 H V (tlw. auf Flst. 2531) der Lech-Elektrizitätswerke AG, 8900 Augsburg, Größe 4.100 m² verbunden mit dem Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 23 bezeichneten Wohnung nebst Keller- und Speicheranteil zu 4.100m²

 

Wertermittlungsstichtag: 07.08.2023

Verkehrswert: 210.000€

 

Hinweis: Ebenso wird zu diesem Termin ein folgendes Objekt öffentlich versteigert: 2,48/1000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück FlNr. 2531/3 in der Gemarkung Memmingen, Bilgeristraße 31 und 33, 87700 Memmingen verbunden mit dem Sondereigentum an dem im Aufteilungsplan mit Nr. 45 bezeichneten Tiefgaragenstellplatz (siehe AZ 1 K 8/23#1)

 

Grundstücksbeschreibung

 

Nutzung Die Wohnung Nr.23 und der Tiefgaragenstellplatz Nr. 45 sind vermietet. Die Nettokaltmiete für den Tiefgaragenstellplatz beträgt 40,25 €/Monat.

Erschließung Das Grundstück ist daher nach derzeit geltender Sach- und Rechtslage abgabenrechtlich als voll erschlossen einzustufen.

 

Gebäudebeschreibung

 

Allgemeines Auf dem Grundstück FlNr. 2531/3 befinden sich zwei aneinander gebaute Wohngebäude mit insgesamt 25 Wohnungen und eine Tiefgarage mit 27 Stellplätzen. Die Wohngebäude bestehen jeweils aus Keller-, Erd-, 1. und 2. Obergeschoss und teilausgebautem Dachgeschoss. Zum Gemeinschaftseigentum gehören je Hauseinheit das Treppenhaus, die Kellerflure, die Technikräume, ein Trockenraum, ein Fahrrad- und Kinderwagenabstellraum und ein Hausmeisterraum jeweils im Kellergeschoss.

 

Gemeinschaftseigentum

 

Baujahr um 1981

 

Rohbau

Bauweise Massivbau

Fundamente Beton

Kelleraußenwände Beton

Außenwände Mauerwerk 30 cm

Innenwände Mauerwerk

Decken Stahlbeton

Treppen Stahlbeton mit Natursteinbelag und Stahlgeländer

Dach Satteldach in Holzkonstruktion

Dacheindeckung Betondachsteine, Dachfläche verschalt

Rinnen/Fallrohre Kupferblech

 

Ausbau

Fenster Stahlgitterfenster mit Einfachglas im Keller, sonst Kunststofffenster mit 3-fach-Isolierverglasung

Türen/Tore Alueingangstüre mit Isolierglas (aus 2017)

Innentüren Stahlblechtüren im Keller, Wohnungseingangstüren aus Stahlumfassungszargen und furnierten Holztürblättern

Bodenbeläge Natursteinbelag im Treppenhaus, Glattstrich mit Farbanstrich im Kellergeschoss, Spanplattenboden auf 12 cm Wärmedämmung im Dachboden

Fassade Putz und Anstrich

Wandbekleidungen Betonkelleraußenwände unverputzt mit Anstrich, Wände im Keller teilweise aus Kalksandsteinmauerwerk mit Anstrich, sonst Putz und Anstrich

Deckenbekleidungen Betondecke im Keller mit Wärmedämmung aus Hartschaumplatten 80mm, sonst Putz und Anstrich; Dachschrägen Gipskarton und Anstrich im Treppenhaus, sonst unbekleidet

Besondere Bauteile Kelleraußentreppe mit Fahrradrampe

Besondere Einbauten nicht vorhanden

 

Installationen

Sanitäre Einrichtungen im Gemeinschaftseigentum nicht vorhanden

Heizung erdgasbefeuerte Zentralheizung mit Warmwasserbereitung

Elektro durchschnittliche Ausstattung

 

Allgemeinzustand/ Unterhaltungszustand Im Bereich der Wohnung Nr. 23 bestehen im Bereich des Balkongeländerpfosten Risse in der Balkonplatte. Dieser Schaden besteht auch bei anderen Balkonen in der Wohnanlage. Laut Protokoll der Eigentümerversammlung vom 24.07.2023 wurde von der Eigentümergemeinschaft die Sanierung der Balkone beschlossen. Die Kosten der Sanierungsmaßnahmen werden der Instandhaltungsrücklage entnommen.

Ansonsten befindet sich das Gemeinschaftseigentum in einem guten Instandhaltungszustand. Die Fenster und die Eingangstüren wurden um 2016/2017 erneuert. Die Wärmdämmung unter der Kellerdecke und über der obersten Geschossdecke wurden vor ca. 15 Jahren eingebaut.

 

Wohnung Nr. 23

 

Allgemeines Der Wohnung Nr. 23 ist der Kellerraum Nr. 23 mit einer Nutzfläche von 9m² und das Speicherabteil Nr. 23 im Dachgeschoss mit einer Nutzfläche von rd. 4m² zugeordnet.

 

Ausbau

Fenster Kunststofffenster mit 3-fach-Isolierverglasung (aus 2016)

Rollladen/Läden Kunststoffrollläden

Innentüren Stahlumfassungszargen und furnierte Holztürblätter

Innenfenster Holzfenster mit Einfachglas zwischen Bad und Schlafzimmer

Bodenbeläge Parkett im Flur, im Abstellraum, im Wohnzimmer und im Schlafzimmer, Laminat in der Küche, Fliesen im Bad

Wandbekleidungen Fliesen im Bad raumhoch, sonst Putz und Anstrich, Raufasertapete mit Anstrich oder Tapeten

Deckenbekleidungen Putz und Raufasertapete mit Anstrich

Besondere Bauteile Balkon aus auskragender Deckenplatte mit Glattstrich und Farbbeschichtung, Brüstung aus Beton oder Stahlgeländer, Deckenuntersicht mit Nut- und Federholzbekleidung

Besondere Einbauten textile Ausfallarmmarkise mit Kurbelantrieb

Zubehör Einbauküche bestehend aus U-förmig angeordneten Unterschränken, Oberschränken und 2-tlg. Hochschrank, Korpus, Fronten und Arbeitsplatte kunststoffbeschichtet, Einbauspüle, Kühlschrank mit Gefrierfach, Elektroherd und Cerankochfeld, Küche ca. 25 Jahre alt und nicht werthaltig

 

Installationen

Sanitäre Einrichtungen Badewanne, Duschwanne mit gefliester Seitenwand, wandhängendes WC, Waschbecken mit Unterschrank und Waschmaschinenanschluss im Bad, Spülenanschluss in der Küche, sanitäre Einrichtungsgegenstände in Standardausführung aus der Bauzeit, Farbe Beige (außer Waschbecken)

Heizung Heizkörper in allen Wohnräumen

Elektro durchschnittliche Ausstattung

Lüftung Entlüftungsschacht im Bad

 

Allgemeinzustand/ Unterhaltungszustand Die Fenster samt Rollläden wurden 2016 erneuert. Der Parkettboden im Flur, Abstellraum und Schlafzimmer und das Waschbecken im Bad sind ca. 10 Jahre alt. Ansonsten stammt die Wohnungsausstattung aus der Bauzeit. Es bestehen Verfärbungen an der Außenwand im Schlafzimmer am Übergang zur Decke und in der Küche an der Außenwandecke über dem Rollladenkasten infolge Wärmebrücken. Die elastische Verfugung zwischen Fensterrahmen und Leibungsputz des Küchenfensters weist Verfärbungen und Schimmel auf. Ansonsten befindet sich die Wohnung in einem guten Instandhaltungszustand.

 

Außenanlagen

 

Weg zu den Hauseingängen und Tiefgaragenzufahrt asphaltiert, Vorplatz Hauseingänge mit Fahrradabstellplatz und Gartenweg nach Osten mit Betonsteinpflaster, Kiesfilterstreifen um Gebäude, Mülltonnenabstellplatz mit Betonsteinpflaster und Einfriedung aus Holzpalisaden 1,50m bis 2,20m hoch, sonst Grünfläche aus Rasen, tlw. Sträucher um Gebäude, entlang Nordwest- und Südwestgrenze Ligusterhecke, Laubbäume und Sträucher, entlang Südostgrenze Ligusterhecke und einzelne Laubbäume. Die Außenanlagen befinden sich in einem normalen Pflege- und Unterhaltungszustand.

 

 

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.