brandenburg 59 K 125-19 Sorauer Straße 3, 03149 Forst (Lausitz)
brandenburg 59 K 125-19 Sorauer Straße 3, 03149 Forst (Lausitz)
brandenburg 59 K 125-19 Sorauer Straße 3, 03149 Forst (Lausitz)
3 Bilder
Deutschland
>
Brandenburg
>
59 K 125-19

3- bis 4,5-Zimmer-Wohnung

Sorauer Straße 3, 03149 Forst (Lausitz)

15.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
59 K 125-19
Adresse:
Sorauer Straße 3, 03149 Forst (Lausitz)
Wohn-/Nutzfläche:
105.44
Baujahr:
1906
Beschreibung:
Wohnung Nr. 8 im 3. Obergeschoss links eines viergeschossigen, unterkellerten, städtischen Wohn- und Geschäftshauses mit zweigeschossigem Anbau (Baujahr ca. 1906, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen 1997/1998). Postalische Anschrift: Sorauer Straße 3, 03149 Forst (Lausitz)
Verkehrswert:
15.000 €

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Cottbus
Versteigerungsort:
Amtsgericht Cottbus, Thiemstraße 130, 03048 Cottbus, 022, EG
Versteigerungstermin:
Mittwoch, 11. Sept. 2024, 11:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden. Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.
Im Wege der Zwangsvollstreckung (Wiederversteigerung) soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Forst (Lausitz) Blatt 11276 - lfd. Nr. 1 gemäß BV

96 / 1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Forst (Lausitz), Flur 23, Flurstück 101
Gebäude- und Freifläche, Sorauer Straße 3
Größe: 576 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung im 3. OG links, SE-Nr. 8.

Sondernutzungsrecht an dem Kellerraum Nr. MK 8.

Für jeden Miteigentumsanteil ist ein besonderes Grundbuch angelegt (Blätter 11269 bis 11279). Der hier eingetragene Miteigentumsanteil ist durch die zu den anderen Miteigentumsanteilen gehörenden Sondereigentumsrechte beschränkt.

Wegen Gegenstand und Inhalt des Sondereigentums wird Bezug genommen auf die Bewilligung vom 06.08.2004 (UR-Nr.: 362/2004, Notar Wolfgang Mayr in Berlin).

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Laut Gutachten befindet sich die Wohnung Nr. 8 (Größe: 105,44 m², Leerstand) im 3. Obergeschoss links eines viergeschossigen, unterkellerten, städtischen Wohn- und Geschäftshauses mit zweigeschossigem Anbau (Baujahr ca. 1906, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen 1997/1998).

Postalische Anschrift: Sorauer Straße 3, 03149 Forst (Lausitz)

Verkehrswert: 15.000,00 €

Der Zuschlag wurde in einem früheren Versteigerungstermin aus den Gründen des § 74a ZVG versagt mit der Folge, dass die Wertgrenzen weggefallen sind.


Der Versteigerungsvermerk ist am 27.02.2020 in das Grundbuch eingetragen worden.

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden.
Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten.
Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Sofern Behinderungen vorliegen, die besonderer Maßnahmen bedürfen, ist dies dem Gericht rechtzeitig mitzuteilen. Ansprechpartner/in für Menschen mit Behinderungen: Frau Mache und Frau Löchelt, Tel. 0355 48542 0. Die Ansprechperson erteilt keine Rechtsberatung.

Im Gerichtsgebäude finden Zugangskontrollen statt, die einige Zeit in Anspruch nehmen können. Um die rechtzeitige Anwesenheit im Termin zu gewährleisten, wird gebeten, mögliche Wartezeiten zu berücksichtigen. Sie müssen außerdem damit rechnen, dass aus Sicherheitsgründen für die Dauer des Aufenthalts im Gerichtsgebäude die Abgabe bestimmter Gegenstände (auch von Mobiltelefonen) angeordnet wird.

Bitte führen Sie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Führerschein der Bundesrepublik Deutschland oder eines EU-/EWR-Mitgliedsstaates und der Schweiz, internationaler Reisepass, elektronischer Aufenthaltstitel, Ankunftsnachweis für Asylsuchende) mit sich. Gegebenenfalls kann Ihnen sonst der Zutritt zum Gerichtsgebäude an einzelnen Gerichtstagen verweigert werden.

Kontoverbindung für die Überweisung der Bietsicherheit:
Konto der Landeshauptkasse - Landesjustizkasse bei dem Brandenburgischen Ministerium der Finanzen bei der Landesbank Hessen Thüringen
BLZ: 300 500 00
Konto-Nr.: 711 040 4162
oder
BIC: WELADEDDXXX
IBAN: DE22 3005 0000 7110 4041 62
Unter 'Verwendungszweck' ist unbedingt anzugeben: AG Cottbus und das Geschäftszeichen z.B. 59 K .../... Verwahr Sicherheitsleistung


Betreibender Gläubiger:
Adaxio AMC GmbH
Telefon: 0611 988 5203
Aktenzeichen: KHM2003970
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.