hamburg 717 K 12-23 Künnekestraße 27, 22145 Hamburg-Rahlstedt
hamburg 717 K 12-23 Künnekestraße 27, 22145 Hamburg-Rahlstedt
hamburg 717 K 12-23 Künnekestraße 27, 22145 Hamburg-Rahlstedt
hamburg 717 K 12-23 Künnekestraße 27, 22145 Hamburg-Rahlstedt
hamburg 717 K 12-23 Künnekestraße 27, 22145 Hamburg-Rahlstedt
5 Bilder
Deutschland
>
Hamburg
>
717 K 12-23

Erbbaurecht

Künnekestraße 27, 22145 Hamburg-Rahlstedt

140.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
717 K 12-23
Adresse:
Künnekestraße 27, 22145 Hamburg-Rahlstedt
Wohn-/Nutzfläche:
97.41
Baujahr:
1962
Beschreibung:
Einfamilienhaus mit vermutlich ausgebautem Dachgeschoss (evtl. nicht genehmigt) und Teilkeller, Baujahr 1962. Ölheizung mit Warmwasserbereitung. Erdgeschoss 97,41 m² verteilt auf 4 Zimmer, Bad, Gäste-WC, Küche mit Speisekammer, Abstellraum, Diele; Dachgeschoss geschätzt 30 m²; Teilkeller ca. 43 m² Nutzfläche. Vermutlich von den Erbbauberechtigten bewohnt. Laufzeit des Erbbaurechtes noch ca. 37 Jahre. Eine Innenbesichtigung wurde nicht ermöglicht.
Verkehrswert:
140.000 €

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Hamburg-Wandsbek
Versteigerungsort:
Amtsgericht Hamburg-Wandsbek, Schädlerstraße 28, 22041 Hamburg-Wandsbek, 157, Sitzungssaal
Versteigerungstermin:
Freitag, 12. Juli 2024, 10:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Zur Zuschlagserteilung und Belastung ist die Zustimmung des Grundstückseigentümers (Freie und Hansestadt Hamburg) erforderlich, die vom Meistbietenden einzuholen ist.
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden ein hälftiger Miteigentumsanteil (Abt. I Nr. 3a) an dem Objekt:

Grundbucheintragung:
Erbbaurecht, eingetragen im Grundbuch von Meiendorf Blatt 2191, an dem im Grundbuch von Meiendorf Blatt 2190 eingetragenen Grundstück - 1/2 an

Gemarkung Meiendorf, Flurstück 1171
Gebäude- und Freifläche, Künnekestraße 27
Größe: 1.026 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Einfamilienhaus mit vermutlich ausgebautem Dachgeschoss (evtl. nicht genehmigt) und Teilkeller, Baujahr 1962. Ölheizung mit Warmwasserbereitung. Erdgeschoss 97,41 m² verteilt auf 4 Zimmer, Bad, Gäste-WC, Küche mit Speisekammer, Abstellraum, Diele; Dachgeschoss geschätzt 30 m²; Teilkeller ca. 43 m² Nutzfläche. Vermutlich von den Erbbauberechtigten bewohnt. Laufzeit des Erbbaurechtes noch ca. 37 Jahre. Eine Innenbesichtigung wurde nicht ermöglicht.

Nach dem gegenwärtigen Verfahrensstand bleiben Grundpfandrechte bestehen, die von einem Ersteher zu übernehmen sind.

Verkehrswert: 140.000,00 €

Zur Zuschlagserteilung und Belastung ist die Zustimmung des Grundstückseigentümers (Freie und Hansestadt Hamburg) erforderlich, die vom Meistbietenden einzuholen ist.


Das über den Verkehrswert des Grundbesitzes eingeholte Gutachten kann auf der Geschäftsstelle, Zimmer 115 oder 121, Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr eingesehen werden. Mittwochs keine Sprechzeiten.

Telefon: 040 42881 2702/3322

Der Versteigerungsvermerk ist am 30.01.2023 in das Grundbuch eingetragen worden.
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.