hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
hessen 0043K0013-2023 Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
21 Bilder
Deutschland
>
Hessen
>
0043K0013-2023

Mehrfamilienhaus, Garage

Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim

774.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0043K0013-2023
Adresse:
Am Streitstein 14, 64646 Heppenheim
Grundstücksgröße:
803
Baujahr:
1968
Verkehrswert:
774.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Grundbuch von Heppenheim Blatt 7935, Gemarkung Heppenheim, Flur 7, Flurstück 618/1, Hof- u. Gebäudefläche, 803 qm
Blatt:
7935
Flur:
7
Flurstück:
618/1
Gemarkung:
Heppenheim

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Bensheim
Versteigerungsort:
Amtsgericht Bensheim, Saal 126
Versteigerungstermin:
Freitag, 19. Juli 2024, 09:30

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Es wird darauf hingewiesen, dass Rechte, die nicht im Grundbuch vermerkt sind oder nach dem Versteigerungsvermerk eingetragen werden, im Versteigerungstermin angemeldet werden müssen. Der Berechtigte muss das Recht glaubhaft machen, wenn der Gläubiger, der Antragsteller oder der Insolvenzverwalter bei einer Insolvenzverwalterversteigerung widerspricht. Andernfalls wird das Recht nicht im geringsten Gebot berücksichtigt und bei der Verteilung des Versteigerungserlöses nachgesetzt. Es wird empfohlen, bereits zwei Wochen vor dem Termin eine Berechnung des Anspruchs einzureichen und den beanspruchten Rang mitzuteilen. Die Erklärungen können auch zur Niederschrift der Geschäftsstelle abgegeben werden.

Laut Gutachten zum Bewertungsstichtag 20.10.2023: 

Grundstück, bebaut mit einem Dreifamilienwohnhaus und einer Doppelgarage; Baujahr 1968; Wohnfläche EG ca. 104 m² (leerstehend), OG ca. 103 m² (vermietet) und DG ca. 86 m² (vermietet).

 

 

 

 

 

 

 

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.