hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
hessen 0420K0051-2022 Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
21 Bilder
Deutschland
>
Hessen
>
0420K0051-2022

Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus

Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen

445.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0420K0051-2022
Adresse:
Zum Bahnhof 25, 25A, 35394 Gießen, Rödgen
Grundstücksgröße:
663 m²
Verkehrswert:
445.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Gemarkung Rödgen Blatt 2300
Blatt:
2300
Flur:
1
Flurstück:
672

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Gießen
Versteigerungsort:
Amtsgericht Gießen, Gutfleischstr. 1, Saal 205, II. Stock, Gebäude A
Versteigerungstermin:
Mittwoch, 12. Juni 2024, 10:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Es wird darauf hingewiesen, dass bestimmte Wertgrenzen nicht mehr bestehen und Rechte im Grundbuch rechtzeitig angemeldet werden müssen, um bei der Versteigerung berücksichtigt zu werden. Es wird empfohlen, bereits zwei Wochen vor dem Termin eine Berechnung des Anspruchs einzureichen. Personen, die Rechte an dem zu versteigernden Objekt haben, werden aufgefordert, Maßnahmen zur Aufhebung oder Einstellung des Verfahrens zu ergreifen, bevor der Zuschlag erteilt wird.

bebaut mit älterem Wohnhaus -kompletter Sanierungsbedarf- und neuerem Wohnhaus -Holzrahmenbauweise-

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.