mecklenburg-vorpommern 15 K 31-22 Zu den Eichen 3, 19260 Albertinenhof
mecklenburg-vorpommern 15 K 31-22 Zu den Eichen 3, 19260 Albertinenhof
mecklenburg-vorpommern 15 K 31-22 Zu den Eichen 3, 19260 Albertinenhof
mecklenburg-vorpommern 15 K 31-22 Zu den Eichen 3, 19260 Albertinenhof
mecklenburg-vorpommern 15 K 31-22 Zu den Eichen 3, 19260 Albertinenhof
mecklenburg-vorpommern 15 K 31-22 Zu den Eichen 3, 19260 Albertinenhof
6 Bilder
Deutschland
>
Mecklenburg-Vorpommern
>
15 K 31-22

Einfamilienhaus

Zu den Eichen 3, 19260 Albertinenhof

240.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
15 K 31-22
Adresse:
Zu den Eichen 3, 19260 Albertinenhof
Wohn-/Nutzfläche:
165
Beschreibung:
Eingeschossige Doppelhaushälfte mit ausgebautem Dachgeschoss, Baujahr etwa 1950/1960, erweitert durch Anbau in westlicher Richtung, mit zwei Nebengebäuden (Werkstattgebäude/Lager und Garagengebäude).
Verkehrswert:
240.000 €

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Ludwigslust Zweigstelle Parchim
Versteigerungsort:
Amtsgericht Ludwigslust Zweigstelle Parchim, Moltkeplatz 2, 19370 Parchim, 107, Sitzungssaal
Versteigerungstermin:
Donnerstag, 5. Sept. 2024, 09:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Die Sicherheitsleistung ist mindestens 14 Tage vor dem Versteigerungstermin zu überweisen.
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundstück eingetragen im Grundbuch von Vellahn Blatt 1915

Gemarkung Albertinenhof, Flur 1, Flurstück 9
Gebäude- und Freifläche, Erholungsfläche, Zu den Eichen 3
Größe: 2.719 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Das Versteigerungsobjekt ist bebaut mit einer eingeschossigen Doppelhaushälfte mit ausgebautem Dachgeschoss. Das Gebäude wurde etwa 1950/1960 errichtet und später durch einen Anbau in westlicher Richtung erweitert. Die Wohnfläche beträgt etwa 165 m². Auf dem Grundstück befinden sich zwei Nebengebäude (Werkstattgebäude/Lager und Garagengebäude).

Nähere Angaben zu dem Objekt können dem Sachverständigengutachten entnommen werden, welches auf der Geschäftsstelle ausliegt.

Verkehrswert: 240.000,00 €,
davon entfällt auf Zubehör: 2.000,00 € (Kamin).

Der Versteigerungsvermerk ist am 08.09.2022 in das Grundbuch eingetragen worden.

Bankverbindung zur Überweisung der Sicherheitsleistung (mindestens 14 Tage vor dem Versteigerungstermin):
Empfänger: Landeszentralkasse M-V
IBAN: DE90 1300 0000 0013 0015 57
BIC: MARKDEF1130
Bank: Deutsche Bundesbank Filiale Rostock
Verwendungszweck: Sicherheitsleistung Amtsgericht Ludwigslust Zweigstelle Parchim zu 15 K 31/22, Name des Einzahlers


Kopiekosten für das Gutachten: 20,00 €
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.