nordrheinwestpfalen 0005K0002-2023 Hauptstraße 5, 00000
nordrheinwestpfalen 0005K0002-2023 Hauptstraße 5, 00000
nordrheinwestpfalen 0005K0002-2023 Hauptstraße 5, 00000
nordrheinwestpfalen 0005K0002-2023 Hauptstraße 5, 00000
nordrheinwestpfalen 0005K0002-2023 Hauptstraße 5, 00000
5 Bilder
Deutschland
>
Nordrhein-Westfalen
>
0005K0002-2023

Gewerbeeinheit (z.B. Laden, Büro), Mehrfamilienhaus

Hauptstraße 5, 00000

94.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0005K0002-2023
Adresse:
Hauptstraße 5, 00000
Grundstücksgröße:
593 m²
Beschreibung:
Das Hauptgebäude wurde geschätzt im Jahr 1902 erbaut, der Ausbau des Dachgeschosses erfolgte 1907, ein Anbau wurde 1962 hinzugefügt und ein Carport wurde 2007 errichtet. Das Gebäude ist im vorhandenen Zustand nicht nutzbar und entspricht in Teilbereichen nicht dem Inhalt der Bauakte.
Verkehrswert:
94.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Werdohl Blatt 2171

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Altena
Versteigerungsort:
Amtsgericht Altena, Hauptgebäude, Gerichtsstr. 10, 58762 Altena (Westf.), Etage 1, Sitzungssaal 116
Versteigerungstermin:
Mittwoch, 6. März 2024, 11:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Es wird darauf hingewiesen, dass Rechte, die nicht im Grundbuch vermerkt sind oder erst nach dem Versteigerungsvermerk eingetragen werden, spätestens im Versteigerungstermin vor der Aufforderung zur Abgabe von Geboten angemeldet werden müssen. Der Berechtigte muss das Recht glaubhaft machen, wenn der Gläubiger widerspricht. Andernfalls wird das Recht bei der Feststellung des geringsten Gebots nicht berücksichtigt und bei der Verteilung des Versteigerungserlöses dem Anspruch des Gläubigers und den übrigen Rechten nachgesetzt. Wenn die Anmeldung oder die erforderliche Glaubhaftmachung eines Rechts unterbleibt oder erst nach dem Verteilungstermin erfolgt, bleibt der Anspruch aus diesem Recht gänzlich unberücksichtigt.
Laut Gutachtne handelt es sich bei dem Objekt um ein 2-geschossiges Mehrfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und Ladenlokal im Erdgeschoss.
Baujahr
Hauptgebäude geschätzt 1902
Ausbau Dachgeschoss 1907
Anbau 1962
Carport 2007

Das Gebäude ist im vorhandenen Zustand nicht nutzbar. In Teilbereichen entspricht das Gebäude nicht dem Inhalt der Bauakte.
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.