nordrheinwestpfalen 0011K0001-2022 Plaschkestraße 18, 59457 Werl, Flur 31, Flurstück 162
nordrheinwestpfalen 0011K0001-2022 Plaschkestraße 18, 59457 Werl, Flur 31, Flurstück 162
nordrheinwestpfalen 0011K0001-2022 Plaschkestraße 18, 59457 Werl, Flur 31, Flurstück 162
nordrheinwestpfalen 0011K0001-2022 Plaschkestraße 18, 59457 Werl, Flur 31, Flurstück 162
nordrheinwestpfalen 0011K0001-2022 Plaschkestraße 18, 59457 Werl, Flur 31, Flurstück 162
5 Bilder
Deutschland
>
Nordrhein-Westfalen
>
0011K0001-2022

Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer)

Plaschkestraße 18, 59457 Werl, Flur 31, Flurstück 162

48.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0011K0001-2022
Adresse:
Plaschkestraße 18, 59457 Werl, Flur 31, Flurstück 162
Wohn-/Nutzfläche:
50
Baujahr:
1996
Beschreibung:
Eigentumswohnung im Dachgeschoss nebst Kellerraum an einem mit einer Eigentumswohnanlage bebauten Grundstück in Werl.
Verkehrswert:
48.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Werl Blatt 6857
Blatt:
6857
Flur:
31
Flurstück:
162
Gemarkung:
Werl
Grundstücksgröße:
1.185 m²

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Werl
Versteigerungsort:
Amtsgericht Werl, Soester Straße 51, 59457 Werl, Erdgeschoss, Saal 023
Versteigerungstermin:
Dienstag, 29. Okt. 2024, 09:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Recht muss im Versteigerungstermin vor der Aufforderung zur Abgabe von Geboten angemeldet werden.
Gemäß Wertgutachten:
Laut Wertgutachten handelt es sich um eine Eigentumswohnung im Dachgeschoss nebst Kellerraum an dem mit einer Eigentumswohnanlage bebauten Grundstück.
Das Objekt befindet sich im nördlichen Teil der Stadt Werl in unmittelbarer Nähe der Justizvollzugsanstalt Werl. Der Gebietscharakter der näheren Umgebung ist durch eine wohnbauliche Nutzung geprägt. In fußläufiger Entfernung befinden sich ein Kindergarten, eine Grundschule sowie öffentliche Parkmöglichkeiten.
Die Eigentumswohnanlage ist ein unterkellertes Mehrfamilienwohnhaus, d.h. Keller-, Erd-, 1. Obergeschoss, 2. Obergeschoss und Dachgeschoss und umfasst 9 Wohneinheiten. Die Wohnanlage macht einen durchschnittlichen gepflegten Eindruck.
Das Dachgeschoss wurde im Jahre 1996/1997 ausgebaut. Bei der Wohnung handelt es sich um die Wohnung im Dachgeschoss links. Die Wohnung wurde teilweise modernisiert. Sie besteht aus Flur, Küche, Bad und zwei Zimmern, insgesamt eine Wohnfläche von ca. 50 m². Es liegen keine Bau-/Altlasten vor. Derzeit ist das Objekt erschließungsbeitragsfrei.
Ein aktueller Energieausweis liegt dem Gericht nicht vor.

Gemäß Grundbuch:
70,62/1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück
Gemarkung Werl, Flur 31, Flurstück 162, Hof- und Gebäudefläche, Plaschkestraße 18, Größe: 1.185 m².
Der Miteigentumsanteil ist verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung im Dachgeschoss links nebst Kellerraum - jeweils Nr. 7 des Aufteilungsplanes. Es liegen Sondernutzungsrechte vor. Der Miteigentumsanteil ist durch die Einräumung der zu den anderen Miteigentumsanteilen (eingetragen in Werl Blatt 6851 bis 6859 ausgenommen dieses Blatt) gehörenden Sondereigentumsrechte beschränkt.

Kontaktdaten der Gläubigerin:
ADAXIO AMC GmbH
Sachbearbeiter Herr Eckert
Tel.: 0611 9884221 zum Aktenzeichen KHM2002202
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.