nordrheinwestpfalen 0011K0024-2019 Wilhelm-Rees-Straße 12, 42859 Remscheid, Remscheid
nordrheinwestpfalen 0011K0024-2019 Wilhelm-Rees-Straße 12, 42859 Remscheid, Remscheid
nordrheinwestpfalen 0011K0024-2019 Wilhelm-Rees-Straße 12, 42859 Remscheid, Remscheid
nordrheinwestpfalen 0011K0024-2019 Wilhelm-Rees-Straße 12, 42859 Remscheid, Remscheid
nordrheinwestpfalen 0011K0024-2019 Wilhelm-Rees-Straße 12, 42859 Remscheid, Remscheid
5 Bilder
Deutschland
>
Nordrhein-Westfalen
>
0011K0024-2019

Garage, Einfamilienhaus

Wilhelm-Rees-Straße 12, 42859 Remscheid, Remscheid

710.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0011K0024-2019
Adresse:
Wilhelm-Rees-Straße 12, 42859 Remscheid, Remscheid
Wohn-/Nutzfläche:
129.96
Baujahr:
1996
Beschreibung:
1-geschossiges Einfamilienhaus mit Garage, Baujahr 1996, Gesamtwohnfläche ca. 129,96 qm. Kellergeschoss: Heizraum, Öltankraum, Flur, Hauswirtschaftsraum, Vorratsraum, Kellerraum. Erdgeschoss: Wohn-/Esszimmer, Küche, Diele, Toilette, Flur, Schlafzimmer, Ankleidezimmer, Kinderzimmer, zwei Bäder, überdachte Terasse und Garage.
Verkehrswert:
710.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Remscheid Blatt 14004
Blatt:
14004
Flur:
202
Flurstück:
151
Gemarkung:
Remscheid
Grundstücksgröße:
856 m²

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Remscheid
Versteigerungsort:
Amtsgericht Remscheid, Alleestraße 119, 1. Obergeschoss, Saal A 112
Versteigerungstermin:
Mittwoch, 30. Okt. 2024, 09:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Ist ein Recht nicht vermerkt oder wird ein Recht später eingetragen, muss es im Versteigerungstermin vor der Aufforderung zur Gebotsabgabe angemeldet und glaubhaft gemacht werden.
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein 1-geschossiges Einfamilienhaus mit Garage, Baujahr 1996, Gesamtwohnfläche ca. 129,96 qm, das Kellergeschoss besteht aus Heizraum, Öltankraum, Flur, Hauswirtschaftsraum, Vorratsraum, Kellerraum und das Erdgeschoss besteht aus Wohn-/Esszimmer, Küche, Diele, Toilette, Flur, Schlafzimmer, Ankleidezimmer, Kinderzimmer, zwei Bäder, überdachte Terrasse und die Garage.

Die Telefonnummer der Gläubigerin lautet: 0202/3174890.

"Zahlungen, insbesondere die Sicherheitsleistung, sind auf folgendes Konto zu zahlen: Helaba Landesbank Düsseldorf; IBAN: DE 08 3005 0000 0001474816; BIC: WELADEDD. Empfänger ist die Zentrale Zahlstelle Justiz. Bei der Bietsicherheit sollte die Überweisung das Aktenzeichen, Datum der Versteigerung und den Hinweis "Bietsicherheit" enthalten. Der Auftraggeber der Überweisung muss mit dem späteren Bieter identisch sein, da die Sicherheitsleistung sonst nicht als erbracht angesehen werden kann. Weitere Ausführungen befinden sich unter "Hinweise für Bieter".
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.