nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
nordrheinwestpfalen 0017K0091-2022 Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
10 Bilder
Deutschland
>
Nordrhein-Westfalen
>
0017K0091-2022

Garage, Eigentumswohnung (3 bis 4 Zimmer)

Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen

197.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Aufhebung der Gemeinschaft
Aktenzeichen:
0017K0091-2022
Adresse:
Hegerfeldstraße 83, 46149 Oberhausen
Grundstücksgröße:
22 a 70 qm
Wohn-/Nutzfläche:
76,98 qm
Beschreibung:
3 1/2 Raum-Wohnung bestehend aus Diele/Küche, Flur, innenliegendem Bad, Kinderzimmer, Elternschlafzimmer und Wohnzimmer mit Balkon in einem Mehrfamilienhauskomplex mit insgesamt 11 Wohneinheiten und um eine Reihengarage auf einem Garagengrundstück (Beton-Fertiggarage in handelsüblicher Ausführung).
Verkehrswert:
197.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Sterkrade Blatt 16278 und Blatt 16289
Blatt:
16278
Flur:
24
Flurstück:
1001
Gemarkung:
Sterkrade

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Oberhausen
Versteigerungsort:
Amtsgericht Oberhausen, Friedensplatz 1, 1. Etage, Saal 108
Versteigerungstermin:
Donnerstag, 23. Mai 2024, 09:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Rechte, die nicht im Grundbuch vermerkt sind oder erst nach dem Versteigerungsvermerk eingetragen werden, müssen im Versteigerungstermin angemeldet werden. Der Berechtigte muss das Recht glaubhaft machen, wenn der Antragsteller widerspricht. Andernfalls wird das Recht bei der Feststellung des geringsten Gebots nicht berücksichtigt und bei der Verteilung des Versteigerungserlöses den übrigen Rechten nachgesetzt.
Laut Wertgutachten handelt es sich um eine ca. 76,98 qm große 3 1/2 Raum-Wohnung bestehend aus Diele/Küche, Flur, innenliegendem Bad, Kinderzimmer, Elternschlafzimmer und Wohnzimmer mit Balkon in einem Mehrfamilienhauskomplex mit insgesamt 11 Wohneinheiten und um eine Reihengarage auf einem Garagengrundstück (Beton-Fertiggarage in handelsüblicher Ausführung).
Die Verkehrswerte wurden wie folgt festgesetzt
a) für die Wohnung Sterkrade Blatt 16278: 187.000,00 �
b) für die Garage Sterkrade Blatt 16289: 10.000,00 �
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.