nordrheinwestpfalen 0042K0019-2023 Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
nordrheinwestpfalen 0042K0019-2023 Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
nordrheinwestpfalen 0042K0019-2023 Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
nordrheinwestpfalen 0042K0019-2023 Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
nordrheinwestpfalen 0042K0019-2023 Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
nordrheinwestpfalen 0042K0019-2023 Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
nordrheinwestpfalen 0042K0019-2023 Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
nordrheinwestpfalen 0042K0019-2023 Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
nordrheinwestpfalen 0042K0019-2023 Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
9 Bilder
Deutschland
>
Nordrhein-Westfalen
>
0042K0019-2023

Gewerbeeinheit (z.B. Laden, Büro)

Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden

900.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0042K0019-2023
Adresse:
Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin, Menden
Baujahr:
ca.1964
Beschreibung:
Ein- bis zweigeschossiges, teilunterkellertes Hallen- und Bürogebäude als Teileigentum sowie Sondernutzungsrechte (Parkplatzfläche, Freilagerfläche). Baujahr ca.1964, Hallen 1971 bzw. 1981; Umbau/Modernisierung ca. 1989-1993, Heizzentrale ca. 1991, WCs und Sozialräume vor ca. 5-7 Jahren. Nutzflächen: Hallen 767 m², Büro/Versand 679 m². Grundstücksgröße insgesamt 12.143 m², hiervon 2.850/10.000 Miteigentumsanteil. Lage: Am Bahnhof 16, 53757 Sankt Augustin-Menden.
Verkehrswert:
900.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Niedermenden Blatt 10263
Blatt:
10263
Flur:
1
Gemarkung:
Niedermenden
Grundstücksgröße:
4.564 m²

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Siegburg
Versteigerungsort:
Amtsgericht Siegburg, Neue Poststr. 16, Saal 234
Versteigerungstermin:
Dienstag, 27. Aug. 2024, 10:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Es ist zweckmäßig, schon zwei Wochen vor dem Termin eine genaue Berechnung des Anspruchs, getrennt nach Hauptbetrag, Zinsen und Kosten der Kündigung und der die Befriedigung aus dem Versteigerungsgegenstand bezweckenden Rechtsverfolgung, einzureichen und den beanspruchten Rang mitzuteilen. Der Berechtigte kann die Erklärung auch zur Niederschrift der Geschäftsstelle abgeben.
Laut Wertgutachten
Ein- bis zweigeschossiges, teilunterkellertes Hallen- und Bürogebäude als Teileigentum sowie Sondernutzungsrechte (Parkplatzfläche, Freilagerfläche). Baujahr ca.1964, Hallen 1971 bzw. 1981; Umbau/Modernisierung ca. 1989-1993, Heizzentrale ca. 1991, WCs und Sozialräume vor ca. 5-7 Jahren. Nutzflächen: Hallen 767 m², Büro/Versand 679 m². Grundstücksgröße insgesamt 12.143 m², hiervon 2.850/10.000 Miteigentumsanteil.
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.