nordrheinwestpfalen 0042K0028-2023 Europa-Allee 78, 80, 82, 84, 86, 88, 90, 92, 94, 96, 98, 100, 51379 Leverkusen, Opladen
nordrheinwestpfalen 0042K0028-2023 Europa-Allee 78, 80, 82, 84, 86, 88, 90, 92, 94, 96, 98, 100, 51379 Leverkusen, Opladen
nordrheinwestpfalen 0042K0028-2023 Europa-Allee 78, 80, 82, 84, 86, 88, 90, 92, 94, 96, 98, 100, 51379 Leverkusen, Opladen
nordrheinwestpfalen 0042K0028-2023 Europa-Allee 78, 80, 82, 84, 86, 88, 90, 92, 94, 96, 98, 100, 51379 Leverkusen, Opladen
nordrheinwestpfalen 0042K0028-2023 Europa-Allee 78, 80, 82, 84, 86, 88, 90, 92, 94, 96, 98, 100, 51379 Leverkusen, Opladen
5 Bilder
Deutschland
>
Nordrhein-Westfalen
>
0042K0028-2023

Baugrundstück

Europa-Allee 78, 80, 82, 84, 86, 88, 90, 92, 94, 96, 98, 100, 51379 Leverkusen, Opladen

4.110.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0042K0028-2023
Adresse:
Europa-Allee 78, 80, 82, 84, 86, 88, 90, 92, 94, 96, 98, 100, 51379 Leverkusen, Opladen
Beschreibung:
Zwei nebeneinanderliegende, bisher unbebaute Grundstücke im westlichen Teil der 'Neue Bahnstadt Opladen', gelegen an der Campus-Brücke zwischen Europa-Allee und Friedrich-List-Straße, die lt Bebauungsplan eine geschlossene drei- bis vierstöckige Wohnbebauung ermöglichen. Für den aktuellen Eigentümer liegt eine Baugenehmigung zur Errichtung einer Tiefgarage und von 144 Wohnungen vor, davon wegen einer vorliegenden Nutzungsbindung 37 öffentlich geförderte mit Wohnungsbindung, die ggf. zu einer Ermäßigung des Verkehrswertes auf 3.900.000,00 EUR führt.
Verkehrswert:
4.110.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Opladen Blatt 8565, Opladen Blatt 8565
Blatt:
8565
Flur:
8
Flurstück:
811
Gemarkung:
Opladen
Grundstücksgröße:
4.351 m²

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Leverkusen
Versteigerungsort:
Amtsgericht Leverkusen, Hauptgebäude, Gerichtsstr. 9, 51379 Leverkusen-Opladen, Etage E, Sitzungssaal 4
Versteigerungstermin:
Mittwoch, 30. Okt. 2024, 11:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Ist ein Recht in dem Grundbuch nicht vermerkt oder wird ein Recht später als der Versteigerungsvermerk eingetragen, so muss der Berechtigte dieses Recht spätestens im Versteigerungstermin vor der Aufforderung zur Abgabe von Geboten anmelden.
Laut Sachverständigengutachten (per Wertermittlungsstichtag 31.10.2023): Zwei nebeneinanderliegende, bisher unbebaute Grundstücke im westlichen Teil der "Neue Bahnstadt Opladen", gelegen an der Campus-Brücke zwischen Europa-Allee und Friedrich-List-Straße, die lt Bebauungsplan eine geschlossene drei- bis vierstöckige Wohnbebauung ermöglichen. Für den aktuellen Eigentümer liegt eine Baugenehmigung zur Errichtung einer Tiefgarage und von 144 Wohnungen vor, davon wegen einer vorliegenden Nutzungsbindung 37 öffentlich geförderte mit Wohnungsbindung, die ggf. zu einer Ermäßigung des Verkehrswertes auf 3.900.000,00 EUR führt. Es wird dringend Kontaktaufnahme zur städtischen Quartiersentwicklungsgeseelschaft "NBSO Neue Bahnstadt Opladen GmbH", Bahnstadtchausee 4, 51379 Opladen sowie dem städt. Bauamt empfohlen, da umfangreiche Boden-, Altlast-, Lärmschutz-, Erschütterungs- und Baugrund-Begutachtungen vorliegen, auf die das Sachverständigengutachten Bezug nimmt.

Kontaktdaten d. Antragstellerin: 0221226-55512
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.