rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
rheinland-pfalz 0003K0078-2022 Marienring  18, 76829 Landau in der Pfalz
15 Bilder
Deutschland
>
Rheinland-Pfalz
>
0003K0078-2022

Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer)

Marienring 18, 76829 Landau in der Pfalz

375.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
0003K0078-2022
Adresse:
Marienring 18, 76829 Landau in der Pfalz
Beschreibung:
Sondereigentum an einer Wohnung (im Aufteilungsplan mit Nr. 7 bezeichnet) nebst Dachterrasse; die Wohnung befindet sich im Obergeschoss eines Mehrparteienhauses; Baujahr nicht bekannt; die Außenansicht des Gebäudes weist ein neuwertiges Erscheinungsbild auf; die Wohnung ist in 2 Zimmer, Küche mit Speisekammer, Bad, Gäste-WC, Diele und Terrasse aufgeteilt; eine Innenbesichtigung konnte nicht vorgenommen werden. Sondernutzungsrecht an dem PKW-Stellplatz Nr. 8 zugeordnet.
Verkehrswert:
375.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
Eingetragen im Grundbuch von Landau in der Pfalz Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum ME-Anteil Sondereigentums-Art Sondernutzungsrecht Blatt 149,042/1000 verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung im Obergeschoss des Nebengebäudes nebst Dachterrasse im Dachgeschoss Nr. 7 laut Aufteilungsplan. Sondernutzungsrechte sind vereinbart.Sondernutzungsrechte an den PKW-Stellplätzen Stp 7 bis Stp 9 wurden begründet. 21975 BV 1 an Grundstück Gemarkung Flur, Flurstück Wirtschaftsart u. Lage m² Landau in der Pfalz 5249/1 Gebäude- und Freifläche Marienring 18 728 Zusatz: Es wurden zwei Untergemeinschaften gebildet. Wegen Gegenstand und Inhalt des Sondereigentums wird Bezug genommen auf die Bewilligung vom  05.08.2019  (UR-Nr.  F 1566/2019, Notar Thomas Flörsch in Landau in der Pfalz). zu 1 Hier zugewiesen ist das Sondernutzungsrecht an dem PKW_Stellplatz  Stp 8 Gemäß Bewilligung vom  30.09.2019  (UR-Nr. F 1912/2019, Notar Thomas Flörsch in Landau in der Pfalz).  
Blatt:
149,042/1000
Flur:
5249/1
Flurstück:
728
Gemarkung:
Landau in der Pfalz
Grundstücksgröße:
728 m²

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Landau in der Pfalz
Versteigerungsort:
Amtsgericht Landau in der Pfalz, Saal 221
Versteigerungstermin:
Donnerstag, 8. Aug. 2024, 10:30

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Rechte, die zur Zeit der Eintragung des Versteigerungsvermerks aus dem Grundbuch nicht ersichtlich waren, sind spätestens im Versteigerungstermin vor der Aufforderung zur Abgabe von Geboten anzumelden und, wenn der Gläubiger widerspricht, glaubhaft zu machen, widrigenfalls sie bei der Feststellung des geringsten Gebotes nicht berücksichtigt und bei der Verteilung des Versteigerungserlöses dem Anspruch des Gläubigers und den übrigen Rechten nachgesetzt werden. Wer ein Recht hat, das der Versteigerung des Grundstücks oder des nach § 55 ZVG mithaftenden Zubehörs entgegensteht, wird aufgefordert, vor der Erteilung des Zuschlags die Aufhebung oder einstweilige Einstellung des Verfahrens herbeizuführen, widrigenfalls für das Recht der Versteigerungserlös an die Stelle des versteigerten Gegenstandes tritt.

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
- Bei dem Bewertungsobjekt handelt es sich um das Sondereigentum an einer Wohnung (im Aufteilungsplan mit Nr. 7 bezeichnet) nebst Dachterrasse; die Wohnung befindet sich im Obergeschoss eines Mehrparteienhauses; Baujahr nicht bekannt; die Außenansicht des Gebäudes weist ein neuwertiges Erscheinungsbild auf; die Wohnung ist in 2 Zimmer, Küche mit Speisekammer, Bad, Gäste-WC, Diele und Terrasse aufgeteilt; eine Innenbesichtigung konnte nicht vorgenommen werden

- Sondernutzungsrecht 

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.