0 Bilder
Deutschland
>
Rheinland-Pfalz
>
0006K0032-2023

Einfamilienhaus, Einfamilienhaus

Makrtstraße 21/Am Mühlbach 22, 56653 Wehr

240.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Aufhebung der Gemeinschaft
Aktenzeichen:
0006K0032-2023
Adresse:
Makrtstraße 21/Am Mühlbach 22, 56653 Wehr
Wohn-/Nutzfläche:
205
Beschreibung:
Zweigeschossiges Einfamilienhaus mit Garage und Fertiggarage, Baujahr 1931 und 1976 erweitert. Nicht genutztes zweigeschossiges Einfamilienhaus mit Carport und Abstellraum, Baujahr ca. 1997.
Verkehrswert:
240.000 €

Grundbuch

Grundbuch:
AG Sinzig, Gemarkung Wehr, Bl. BV5 3048, Flur 6, Flurstück 66/3, Gebäude- und Freifläche, 1.675 m²
Blatt:
BV5
Flur:
Flur 6
Flurstück:
Flurstück 66/3
Gemarkung:
Wehr [Eifel]
Grundstücksgröße:
1.675 m²

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Sinzig
Versteigerungsort:
Amtsgericht Sinzig, Saal 23
Versteigerungstermin:
Mittwoch, 17. Juli 2024, 13:30

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Rechte, die zur Zeit der Eintragung des Versteigerungsvermerks aus dem Grundbuch nicht ersichtlich waren, sind spätestens im Versteigerungstermin vor der Aufforderung zur Abgabe von Geboten anzumelden und, wenn der Antragsteller widerspricht, glaubhaft zu machen, widrigenfalls sie bei der Feststellung des geringsten Gebotes nicht berücksichtigt und bei der Verteilung des Versteigerungserlöses den übrigen Rechten nachgesetzt werden. Wer ein Recht hat, das der Versteigerung des Grundstücks oder des nach § 55 ZVG mithaftenden Zubehörs entgegensteht, wird aufgefordert, vor der Erteilung des Zuschlags die Aufhebung oder einstweilige Einstellung des Verfahrens herbeizuführen, widrigenfalls für das Recht der Versteigerungserlös an die Stelle des versteigerten Gegenstandes tritt.

Das Bewertungsgrundstück ist wie folgt mit zwei Wohnhäusern bebaut: 

1. Ortsübliche Lagebezeichnung und Zufahrt von Marktstraße 21: 

Es handelt sich um ein zweigeschossiges, unterkellertes Einfamilienhaus mit angebauter Garage und einer Fertiggarage. Die Beauung erfolgte in 1931 mit rückwärtiger Erweiterung in 1976. Das Wohnhaus ist seit dem 01.11.2021 mit einer angegebenen Wohnfläche von 80 m² für eine monatliche Warmmiete in Höhe von 750 € vermietet. Die Heiz- und Nebenkosten werden auf rd. 200 € geschätzt. Die tatsächliche Wohnfläche beträgt rd. 90 m². Die örtliche Grundrissaufteilung stellt sich wie folgt dar: EG mit Flur, Bad, Küche und 1 Zimmer; OG mit Flur, 4 Räumen (tlw. gefangene Zimmer und Durchgangszimmer) und Balkon. Rückwärtig im EG sind Waschküche und Heizungsraum vorhanden. Das DG ist nicht ausgebaut und bietet aufgrund der lichten Geschosshöhe eine Ausbaureserve. In der von außen begehbaren Unterkellerung sind Lagerflächen udn Hausanschlüsse untergebracht. 

2. Ortsübliche Lagebezeichnung udn Zufahrt von Am Mühlbach 22: 

Hierbei handelt es sich um ein zweigeschossiges, nicht unterkellertes Einfamilienhaus mit angrenzendem Carport und Abstellraum. Die Bebauung erfolgte ca. 1997. Das Wohnhaus wird seit 10/2023 nicht mehr genutzt und ist überwiegend geräumt. Die Wohnfläche im EG und DG beträgt rd. 125 m². Die örtliche Grundrissaufteilung stellt sich wie folgt dar: EG mit Flur, Versorgungsraum mit Waschmaschinenanschluss, Bad, Küche und Wohnzimmer mit Zugang zur rückwärtigen Terrasse udn zum Garten. DG mit Flur, 3 Zimmer, Bad (mit fehlenden Fertigstellungen) und wandhängender Gastherme mit Warmwasserboiler. 

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.