rheinland-pfalz 3 K 56-23 Albert-Haueisen-Ring 26, 67071 Ludwigshafen am Rhein - Oggersheim
rheinland-pfalz 3 K 56-23 Albert-Haueisen-Ring 26, 67071 Ludwigshafen am Rhein - Oggersheim
rheinland-pfalz 3 K 56-23 Albert-Haueisen-Ring 26, 67071 Ludwigshafen am Rhein - Oggersheim
rheinland-pfalz 3 K 56-23 Albert-Haueisen-Ring 26, 67071 Ludwigshafen am Rhein - Oggersheim
4 Bilder
Deutschland
>
Rheinland-Pfalz
>
3 K 56-23

1- bis 2,5-Zimmer-Wohnung

Albert-Haueisen-Ring 26, 67071 Ludwigshafen am Rhein - Oggersheim

213.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Aufhebung der Gemeinschaft
Aktenzeichen:
3 K 56-23
Adresse:
Albert-Haueisen-Ring 26, 67071 Ludwigshafen am Rhein - Oggersheim
Wohn-/Nutzfläche:
66
Baujahr:
2015/2016
Beschreibung:
Behindertengerechte Wohnung im EG einer Wohnanlage für 'Betreutes Wohnen', Wohnzimmer mit offener Küche, Schlafzimmer, Bad/WC, Abstellraum und Diele, Wohnfläche ca. 66 m², Terrasse, Baujahr ca. 2015/2016, 2 Kfz-Stellplätze (SNR), Gemeinschaftseigentum an Gemeinschaftsbereich im EG.
Verkehrswert:
213.000 €

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Ludwigshafen am Rhein
Versteigerungsort:
Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein, Wittelsbachstraße 10, 67061 Ludwigshafen, X, Sitzungssaal
Versteigerungstermin:
Freitag, 19. Juli 2024, 11:30

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden. Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.
Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Oppau Blatt 6594 BV 1

49,6 / 1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Oppau, Flurstück 5204/1
Gebäude- und Freifläche, Albert-Haueisen-Ring 26
Größe: 1.232 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung im Erdgeschoss, SE-Nr. 2.

Sondernutzungsrecht an den Kfz-Stellplätzen 'S 2' und 'S 3', der der Einheit 2 vorgelagerten Terrasse, im Grundrissplan des EG rot umrandet und mit 'T2' bezeichnet sowie der neben und vor seiner Terrasse befindlichen, im Sondernutzungsplan blau gekennzeichneten Fläche, wobei die Breite der Fläche neben der Terrasse (in westlicher und östlicher Richtung) jeweils 1 m, gerechnet ab Terrassenende, beträgt. Die Breite der Fläche (in südlicher Richtung) entspricht der Hälfte der Fläche zwischen Terrassenende und nördlicher Grenze der Stellplätze.

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Behindertengerechte Wohnung im EG einer Wohnanlage für 'Betreutes Wohnen', Wohnzimmer mit offener Küche, Schlafzimmer, Bad/WC, Abstellraum und Diele, Wohnfläche ca. 66 m², Terrasse, Baujahr ca. 2015/2016, 2 Kfz-Stellplätze (SNR), Gemeinschaftseigentum an Gemeinschaftsbereich im EG.

Verkehrswert: 213.000,00 €

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden.
Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten.
Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Ansprechpartner des Gläubigers für Interessenten:
keine Gläubigerbank vorhanden
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.