schleswig-holstein 81 K 27-21 Lütjenburger Straße 13, 23714 Malente
schleswig-holstein 81 K 27-21 Lütjenburger Straße 13, 23714 Malente
schleswig-holstein 81 K 27-21 Lütjenburger Straße 13, 23714 Malente
schleswig-holstein 81 K 27-21 Lütjenburger Straße 13, 23714 Malente
schleswig-holstein 81 K 27-21 Lütjenburger Straße 13, 23714 Malente
schleswig-holstein 81 K 27-21 Lütjenburger Straße 13, 23714 Malente
6 Bilder
Deutschland
>
Schleswig-Holstein
>
81 K 27-21

Einfamilienhaus

Lütjenburger Straße 13, 23714 Malente

281.000 €

Allgemeine Informationen

Versteigerungsart:
Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen:
81 K 27-21
Adresse:
Lütjenburger Straße 13, 23714 Malente
Wohn-/Nutzfläche:
118
Baujahr:
1935
Beschreibung:
Das Grundstück ist bebaut mit einem massiven, mutmaßlich vollunterkellerten Einfamilienwohnhaus (Baujahr um 1935) mit ausgebautem Dachgeschoss sowie einer massiven Doppelgarage (Baujahr 1983), Fenster und Dacheindeckung in den 1990er Jahren erneuert, Wohnfläche ca. 118 m², Westausrichtung, Schuppen nach Flurkarte rückwärtig; es hat keine Innenbesichtigung durch den Gutachter stattgefunden.
Verkehrswert:
281.000 €

Gerichts Informationen

Amtsgericht:
Eutin
Versteigerungsort:
Amtsgericht Eutin, Jungfernstieg 3, 23701 Eutin, C, Sitzungssaal
Versteigerungstermin:
Freitag, 20. Sept. 2024, 09:00

Sicherheitsinweis

Hinweis:
Im Versteigerungstermin ist evtl. Bietsicherheit i.H.v. 10% des Verkehrswertes zu leisten. Barzahlungen im Termin sind ausgeschlossen.
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Malente Blatt 745

Gemarkung Malente, Flur 005, Flurstück 46/2
Gebäude- und Freifläche, Lütjenburger Straße 13
Größe: 893 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Das Grundstück ist bebaut mit einem massiven, mutmaßlich vollunterkellerten Einfamilienwohnhaus (Baujahr um 1935) mit ausgebautem Dachgeschoss sowie einer massiven Doppelgarage (Baujahr 1983), Fenster und Dacheindeckung in den 1990er Jahren erneuert, Wohnfläche ca. 118 m², Westausrichtung, Schuppen nach Flurkarte rückwärtig; es hat keine Innenbesichtigung durch den Gutachter stattgefunden.

Verkehrswert: 281.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 16.08.2021 in das Grundbuch eingetragen worden.

Im Versteigerungstermin ist evtl. Bietsicherheit i.H.v. 10% des Verkehrswertes zu leisten.

Barzahlungen im Termin sind ausgeschlossen.

Es kann aber die vorherige Einzahlung auf das Gerichtskonto erfolgen:
Deutsche Bundesbank Filiale Kiel
BIC: MARKDEF1200
IBAN: DE42 2000 0000 0020 2015 21
Debitor-Nr.: 9000 037 904

Für die vom Amtsgericht für den Erwerbsvorgang zu erstellende Veräußerungsanzeige benötigt das Finanzamt die Steuer-Identifikationsnummer des Meistbietenden. Diese muss daher ab sofort im Versteigerungstermin dem Gericht benannt werden.

Ansprechpartner des Gläubigers für Interessenten:
Zweckverband Ostholstein
Frau Albrecht-Dräger, Tel. 04561 399273
Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.